08.-09.-10. Oktober 2004

» Programm
» Resultate


Liebe Einskunstlauffreunde

Der MERAN CUP 2004 steht vor seiner siebten Auflage. Es ist das zweite Jahr in Folge, dass diese Veranstaltung als ISU Wettkampf für Senioren, Junioren und auch für die Kategorie Novice - Damen und Herren geführt wird.

Als MERAN CUP im vergangenen Jahr zum ersten Mal in den Wettkampfkalender der ISU aufgenommen worden ist, hat sowohl die Zahl der teilnehmenden Athletinnen und Athleten aus verschiedenen Nationen als auch das Leistungsniveau eine neue Dimension erreicht.

MERAN CUP bietet den Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufern die ideale Gelegenheit dazu ihren jeweiligen Leistungsstand nach dem Sommertraining im internationalen Vergleich zu überprüfen und eventuelle technische Änderungen noch rechtzeitig vor Beginn der Wettkampfsaison festzustellen.

Die MERANARENA www.meranarena.com ist sicherlich eines der schönsten und modernsten Eisstadien im alpenländischen Raum. Die familiäre Atmosphäre und das mediterrane Klima der Kurstadt Meran www.meraninfo.com hat bereits in den vergangenen Jahren Athleten aus den vielen europäischen Ländern wie Österreich, Belgien, Tschechien, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Monaco, Polen, Slowenien, Spanien, Schweiz und England aber auch aus Kanada, China Australien und den USA angezogen.

Seit Anfang dieses Jahres wurde der Regionalflugplatz von Bozen (30 km von Meran entfernt) an den internationalen Flughafen FJS-München angebunden. Damit besteht nun endlich auch ein sehr einfacher Weg die Hauptstadt Südtirols mit der Fluggesellschaft AIR ALPS www.airalps.at direkt zu erreichen. Der Bußtransfer vom Flugplatz zum Hotel und zurück wird von unserem Club organisiert.

Wir sind sicher, dass auch Ihr Eiskunstlaufverband diese Gelegenheit wahrnehmen wird mit einem Team am MERAN CUP 2004 teilzunehmen.

Mit sportlichen Grüßen


MERANOCUP 2003
Kateg. JUNIOR LADIES:
1. Caterina Gabanella ITA
2. Melisa Lahdeoja FIN
3. Karla Quinn GB
Kateg. JUNIOR MEN:
1. Matthew Parr GB
2. Elliot Hilton GB
3. Thomas Paulson GB
Kateg. Novice LADIES:
1. Stefania Berton ITA
2. Jody Annandale GB
3. Sonia Lafuente SPA
Kateg. Novice MEN:
1. Manuel Legaz SPA
2. Jason Thompson GB
3. Javier Fernandez SPA
Kateg. Senior LADIES:
1. Mirian Manzano AUS
2. Valentina Marchei ITA
3. Sanna Remes FIN
Kateg. Senior MEN:
1. Fabio Mascarello ITA
2. Florian Mistelbauer AUT
3. Sean Carlow AUS
Classification 6. Merano Cup
1. Italy - 43 Points
2. England - 30 Points
3. Spain - 18 Points
MERANOCUP 2001
Kateg. NOVICE:
1. Sara Beikircher / Italy
2. Kristina Geissler / Germany
3. Kaja Otovic / Slovenia
Kateg. JUNIOR LADIES:
1. Martina Sasanelli / Italy
2. Teodora Postic / Slovenia
3. Stefanie Lotterschmid / Germany
Kateg. SENIOR LADIES
1. Alessandra Faietti / Italy
2. Lea Norma Bottacini / Italy
3. Alenka Zidar - Slovenia
Kateg. JUNIOR MEN:
1. Damjan Ostojic / Slovenia
2. Luka Cadez / Slovenia
3. Henry Rautiainen / Finland
MERANOCUP 2000
1. Marie Luc Jodoin / Kanada
2. Marie Luise Gaudet / Kanada
3. Erica Bleha / Tschechische Rep.
1. Tomas Werner - Erica Mervartova / Tschechische Rep.
2. Barbora Ulehlova / Tschechische Rep.
3. Erica Bleha / Tschechische Rep.